Casino-Software Ton-Codierung

Posted on

Casino-Software Ton-Codierung

Jeder, der an Spielautomaten von “Novomatik” gespielt hat, hat wahrscheinlich bemerkt, dass der Spielautomat von Zeit zu Zeit ein Geräusch macht, das Assoziationen mit der Glocke in der Schule hervorruft. Es ist ein großes Win-Win-Signal. Bemerkenswert ist, dass moderne Versionen von Spielen ein verbessertes Klangschema bieten, das die erkennbaren Merkmale bewahrte, gleichzeitig aber eine Art Glanz hinzufügte.

Die erste Gruppe ist universell. Zum Beispiel: ein klingendes Pumpen der gewonnenen Münzen bei der Einzahlung, ein klingelnder Triller, der einen großen Preis ankündigt. Die Töne an sich sind ziemlich scharf. Das neue Casinospielsystem (eine Generation von modernisierten Deluxe-Automaten) hat einen weicheren Klang. Dies ist darauf zurückzuführen, dass frühere Versionen der Slots in erster Linie für den Spielsaal konzipiert wurden, wo es normalerweise sehr laut ist. Die neuen Slots sind direkt für Online-Casinos konzipiert.

Sogar der Akademiker verwendete bei seinen Tierversuchen nicht-weiche Töne. Dann bewies er, dass man mit einem scharfen Ton eine Spur im Gedächtnis hinterlassen und sie mit dem Kontext verknüpfen kann. Wie Sie bereits vermutet haben, hat die Novomatic-Plattform die Erfahrung des Wissenschaftlers übernommen. Auf einer unterbewussten Ebene wird ein angenehmes Geräusch während eines Pumpvorgangs mit Vergnügen assoziiert. Der Spieler wird es sich immer und immer wieder anhören wollen. Es dreht sich alles um die beteiligten neuronalen Netze (z.B. macht es mehr Spaß, sich Clips anzusehen als Musik zu hören usw.).

Casino-Software Ton-Codierung

Was die zweite Gruppe betrifft, so verknüpft die Casino-Software die Töne mit bestimmten Ereignissen:
3 Buchstaben oder 2 Bilder – scharfe Töne;
gemeinsame Symbole – scharfe Töne, etwas länger als die vorherigen;
2 Senior-Symbole – ein kurzer, aber relativ angenehmer Klang;
5 Buchstaben (gewöhnlich) – eine angenehme Melodie, die mit einer Tonika endet;
5 Buchstaben (Bonus) – melodischer Triller, etwas länger als der vorhergehende. Es ruft ein Gefühl des Triumphes und angenehme Emotionen hervor;
4 oder 5 Bonussymbole – eine schöne Melodie, die fünf Sekunden lang gespielt wird – eine echte Belohnung fürs Hören.
Der Spieler assoziiert den Gewinnbetrag mit der Klangbegleitung. Diese Methode ist dem Kino entnommen.

Übrigens kodiert Casinosoftware nicht nur mit Sounds, er verwendet dazu Animationen. Gewinnkombinationen erfreuen die Spieler mit wunderschönen Animationen mit verschiedenen Spezialeffekten.

Die Casino-Software des österreichischen Entwicklers hat kein einziges Spiel veröffentlicht, bei dem die Spieler auf das Spielobjekt klicken müssten.

Fast jeder Slot wird für die Bonusrunde geschärft. Je länger der Spieler ein Gefühl der Freude hat, desto ausgeprägter ist die Markierung des neuronalen Schaltkreises im Gehirn. Es ist hier wichtig, den Prozess der Erlangung, so dass der Spielautomat muss buchstäblich einschlafen Spieler gewinnt.

Was er tut, ganz eigentümlich, die Frage der Geldpreise in die Länge ziehen usw. All dies wird getan, um sicherzustellen, dass der Benutzer innerhalb weniger Sekunden in einem enthusiastischen Zustand war. Freispiele hinterlassen einen hellen Nachgeschmack. Im Laufe der Zeit ist der Spieler nicht mehr so sehr am Sieg interessiert wie an der Euphorie, die durch Geräusche und Animationen entsteht. Nach den großen Gewinnen wird er auf jeden Fall wieder den betäubenden Geschmack des Sieges spüren wollen.